Drucken

Die zunehmend angespannte Situation der ukrainischen Flüchtlinge als Folge des Krieges geht uns allen sehr zu Herzen. Besonders junge Familien, Frauen und kleine Kinder – ja, eigentlich alle erfuhren herzzerreißend tiefe Nöte.

Seit längerem existieren verschiedene Organisationen und Privatinitiativen, die Flüchtlinge von der Grenze nach Deutschland fahren. Häufig sind die Menschen danach auf sich allein gestellt. Hier wollen wir ein besonderes Zeichen setzen. Zusammen mit einer größeren Organisation von Christen aus ganz Deutschland werden Flüchtlinge systematisch an der Grenze abgeholt und weiterversorgt.

Unser Freizeitheim in Sagar dient als Auffanglager für besonders entkräftete und hilfsbedürftige Flüchtlinge.
Sie werden hier für ein paar Tage aufgenommen, bekommen zum ersten Mal seit langem ein Bett und warmes Essen. Außerdem können sie duschen und erhalten bei Bedarf auch noch andere Sachen (wie Kleidung etc.). Sie werden professionell betreut – u. a. durch Mitarbeiter, die selbst die ukrainische Sprache beherrschen. Nach einigen Tagen werden die Flüchtlinge dann weitervermittelt und Familien oder anderen Organisationen anvertraut. Danach wird eine neue Gruppe erwartet. Ein etwa wöchentlicher Neubezug ist geplant.


Diese Arbeit fordert uns als Christen in Sagar heraus. Wir erleben selbst täglich Hilfe von unserem Herrn Jesus Christus und sind dankbar für die ewige Perspektive, die wir in seiner Nähe haben. Die Bibel fordert uns auf:

Solange wir noch Gelegenheit haben, wollen wir allen Menschen Gutes tun.

Die Bibel: Galater 6,10

Deshalb engagieren wir uns hier in Sagar.

Bedarfsliste

Unter folgender Internetseite werden tagesaktuelle Bedarfslisten eingestellt.

Mit jeder neuen Gruppe ergeben sich andere individuelle Bedürfnisse. Wir können kein allgemeines Lager eröffnen, sondern benötigen tagesaktuelle Hilfe. Wenn Sie mithelfen wollen, können Sie sich täglich die Liste ansehen und ganz nach Ihren Möglichkeiten eintragen. Helfen Sie mit, die gegenwärtig notwendigen Dinge zu besorgen.

Bedarfsliste aufrufen

Wir freuen uns ganz besonders über frische Lebensmittel oder nicht abgetragene Kleidung. Auch tatkräftige persönliche Hilfe ist ausdrücklich erwünscht und kann in der Liste vermerkt werden. Gern können Sie uns jederzeit besuchen, sich einen Überblick über den aktuellen Stand verschaffen und die Flüchtlinge persönlich kennenlernen. Dabei sind die aktuellen Hygienerichtlinien zu beachten.

Unterstützung

Wir danken Ihnen von Herzen und würden uns freuen, wenn Sie sich täglich über den Stand dieser Arbeit informieren und uns unterstützen.

Herzlich grüßt der Vorstand des Christen in Sagar e.V.

Helfen Sie gern auch finanziell.

Unsere Kontonummer lautet:
Kontoinhaber: Christen in Sagar e. V.
IBAN: DE37 8505 0100 0232 0831 93
BIC: WELADED1GRL
Verwendungszweck: Flüchtlingsunterkunft